20 Jahre Hausmetzgerei

Am Donnerstag, den 21. Juni 2001, ist unser Abenteuer “Hausmetzgerei” gestartet.
Mit der Eröffnung unserer Hausmetzgerei hatten wir zunächst eigentlich nur einen kleinen Nebenerwerb aufbauen wollen.
Dabei waren uns vom ersten Tag an vor allem die Werte wichtig, die wir vertreten.

Auf die Frage, was sich in unserer Wurst befindet und welche Zutaten verwendet werden, möchten wir immer guten Gewissens antworten können.

Bei uns findet kein industrieller Zukauf von Wurstwaren statt. Darauf gebe ich Ihnen meine Hand!

Familie Lindner
by Holtmann Nordbayerischer Kurier

Mit unseren Hausspezialitäten konnten wir uns schnell eine kleine, aber wachsende Fangemeinde aufbauen. Als unser kleiner Laden dem Kundenansturm nicht mehr gerecht werden konnte, sind wir im Juni 2007 umgezogen. Auf 40 qm Verkaufsfläche konnten wir neben der auswahlreichen Wursttheke nun auch weitere Produkte unterbringen.

Markus und Maritta Lindner in der neu eröffneten Metzgerei
Metzgerei Lindner in Weidenberg. Foto: Ronald Wittek

Bei unseren Partnerprodukten sind Qualität und Regionalität unser höchstes Gebot. So finden Sie neben frischen Eiern aus Freilandhaltung auch den guten regionalen Imkerhonig, selbstgekochte Fruchtaufstriche und vieles mehr in unseren Regalen.

Wir stehen hinter unseren Partner aus der Region! So unterstützen wir die ansässigen Landwirte und können stets unsere Ansprüche in Sachen Tierwohl und Premium-Qualität des Fleisches gemeinsam im Blick behalten.

Angekommen in unserem neuen Laden bleiben wir dennoch immer am Zahn der Zeit. Mit einem Verkaufsautomaten zur Selbstbedienung oder Dry-Age-Produkten aus unserem Fleischreifeschrank gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Unser neuestes Projekt: Wir bieten Ihnen Produkte vom Schaf aus eigener ganzjähriger Weidehaltung.

Besonders stolz sind wir,
dass die Liebe zu unseren Produkten auch in der nächsten Generation weiter lebt.

Unsere Tochter Svenja unterstützt unser Team nun seit 2018 mit neuen Ideen und viel Kreativität.

Markus und Svenja Lindner, zwei Generationen in der Metzgerei
by Bastian Böttner GuideMedia Verlag Bamberg